Antiquariat

Unsere Ladenöffnungszeiten

Montag
12:00 - 18:30
Dienstag
10:00 - 18:30
Mittwoch
10:00 - 18:30
Donnerstag
10:00 - 18:30
Freitag
10:00 - 18:30
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
geschlossen
TRAVEL BOOK SHOP
Rindermarkt 20, 8001 Zürich
Telefon +41 (0) 44 252 38 83

Internetshop

Montag - Sonntag 00:00 - 24:00

Kommen Sie vorbei ...

TRAVEL BOOK SHOP
Rindermarkt 20, 8001 Zürich
Telefon +41 (0) 44 252 38 83

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BÜCHERPLAUSCH IM SUPPENRAUSCH

Öffnung unseres Antiquariats

Samstag, 5. September 2019, ab 17 Uhr
Travel Book Shop Zürich, Rindermarkt 20

Zum alljährlichen Herbstfest des «Quartier im 1» öffnen wir die Türen zu unserem Antiquariat. Statt den Laden, wie gewohnt um 17 Uhr zu schliessen, laden wir Sie herzlich ein, in unserer Sammlung an alten Büchern zu stöbern.

Darunter finden sich vor allem Titel über Afrika und Asien. Asienfans kommen übrigens auch kulinarisch auf ihre Kosten, denn dazu servieren wir asiatische Suppe – hausgemacht, versteht sich.

PS: Dieser «lange Samstag» wird nicht der letzte sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Ein Vorgeschmack auf die Bücherauswahl:

 

Tiziana und Gianni Baldizzone:
Die Regenmacher – Maskenzauber und Stammesriten

BretagneIn Afrika sind die Masken nicht einfach leblose Gegenstände. Sie sind für die Stammesangehörigen vielmehr von Geistern bewohnte Lebewesen, die das soziale Leben regeln, indem sie Ehen vermitteln, Streitigkeiten schlichten – und den lebenswichtigen Regen am Ende der Trockenzeit beschwören. In über 200 Fotos, die Tiziana und Gianni Baldizzone in Burkina Faso in zwei Bwa-Dörfern aufgenommen haben, lassen sie an ihrer Begegnung mit diesen „lebenden“ Masken teilhaben.

 

Florian Harms und Lutz Jäkel:
Libyen – Land zwischen Wasser und Wüste

BretagneGrüne Berghänge und trockene Dünenmeere, feuchte Nebelschwaden und glühende Sonnenhitze, ein dicht besiedelter Norden und die grenzenlose Weite des Südens – Libyen ist ein Land zwischen Wasser und Wüste, ein Land der Gegensätze. Die Islamwissenschaftler Florian Harms (Text) und Lutz Jäkel (Fotos) stellen das Land in seiner ganzen Vielfalt vor: Natur, Kunst, Politik, Wirtschaft, Alltagskultur und vor allem die Menschen, deren Gastfreundschaft, Humor und Traditionsverbundenheit Libyen seinen unverwechselbaren Charme verleihen.

 

John Galey:
Das Katharinenkloster auf dem Sinai

BretagneAuf der Halbinsel Sinai liegt vor gewaltiger Bergkulisse das Katharinenkloster. 527 von Kaiser Justinian gegründet, ist es seit Jahrhunderten einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte. Der Schweizer John Galey begleitete als Fotograf die Expeditionen der Universitäten Michigan, Princeton und Alexandria, denen erstmals die Erlaubnis erteilt wurde, die Schätze des Klosters zu erforschen. Neben seiner Arbeit für die Universitäten konnte Galey das Leben in und um das Kloster festhalten. Aus diesem Material stammen die über 150 einzigartigen Abbildungen dieses Bandes.

 

Henry W. F. Saggs:
Völker im Lande Babylons

BretagneDieses kompakte und leicht verständliche Buch beleuchtet die bewegte Geschichte der Völker Babyloniens. Es verfolgt Aufstieg und Fall der Reiche von Sumer, Akkad und Babylon und erläutert die vielschichtigen Entwicklungen in Politik, Gesellschaft, Kultur und Religion – von den prähistorischen Anfängen bis zu Alexander dem Grossen.

 

Tribal Arts and Crafts of Madhya Pradesh

BretagneIn the middle of India lies a vast land peopled with one of the country’s largest tribal populations. Considered as the original inhabitants of this land, with a culture that traces back to pre-Aryan days, the tribes of Madhya Pradesh are as varied as they are vital. This book brings to you their exciting world. Interwoven with myths and legends, and illustrated with stunning colour visuals and with line drawings, here are the textiles and the tattoos, the stonework and the carvings, the totems and the ritual terracottas of the many tribes explained by scholars whose work has led them to spend half a life time with these people.

 

Tiziana und Gianni Baldizzone:
Die Regenmacher – Maskenzauber und Stammesriten

BretagneA compelling portrait of the people of Tibet and their remote, high country. Through the eye of the camera, the viewer/reader vicariously experiences moments in the present era of an ancient culture whose mythical way of life, unchanged for centuries, has been systematically threatened by the scourge of Chinese occupation. With straightforward candour but respectful of the Tibetan’s dignity, the Canadian photographer Art Perry introduces us to the Tibetan people – nomads, monks, city dwellers, and others – whose open countenances reveal something profoundly personal about this highly romanticized people and their awesome, enigmatic land.

 

Shelagh Vainker:
Chinese Silk – a Cultural History

BretagneSilk is one of China’s major contributions to world civilization, yet as a perishable commodity it has been absent from most surveys of Chinese culture, despite its integral role in the country’s artistic and economic life for thousands of years. During this time myths have grown up around the supposed secrets of its origin and cultivation, and the fabled network of trade routes between West and East is still known as the Silk Road. The organization and techniques of Chinese silk production, the uses of the silk produced and the types and styles of its ornament are celebrated in this richly illustrated and accessible general survey.

 


 



Bildzitate ©: Urheberrechtlich geschütztes Material