Unsere Ladenöffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
11:00 - 18:30
Mittwoch
11:00 - 18:30
Donnerstag
11:00 - 18:30
Freitag
11:00 - 18:30
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
Geschlossen
TRAVEL BOOK SHOP
Rindermarkt 20, 8001 Zürich
Telefon +41 (0) 44 252 38 83

Internetshop

Montag - Sonntag 00:00 - 24:00

Kommen Sie vorbei ...

TRAVEL BOOK SHOP
Rindermarkt 20, 8001 Zürich
Telefon +41 (0) 44 252 38 83

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Geschichte und Zukunft eines ökologisch sensiblen Raums

Das (neue) Mittelmeer

Von je her schrieb das Mittelmeer Geschichte. Warum hat sich der Mensch gerade hier soweit entfaltet? Warum stehen Rom und Athen im Mittelmeerraum und nicht etwa in Sibirien? Liegt dies, neben offensichtlichen klimatischen Unterschieden, auch an der besonderen Gliederung dieses Lebens- und Kulturraums, etwa an der Vielzahl von Inseln? Gibt es geographische Aspekte, die förderlich für Ansprüche und Wünsche einzelner Menschen und ganzer Gesellschaften waren? Spielt die Form des Mittelmeeres auch eine Rolle? Denn, nirgendwo ist der Seefahrer mehr als 250 - 300 km von der Küste entfernt.

Dies sind nur wenige der unzähligen Fragen, denen sich Robert Hofrichter stellt. Nach fast 20 Jahren präsentiert er mit dieser Neuauflage ein rundum überarbeitetes inhalts- und bildstarkes Buch.

Verlag: Springer
Erscheinungsjahr: 2020
Ausgabe: gebunden
Format: 17.9 x 24.6 cm
Seitenzahl: 1271
ISBN: 9783662589281
Preis: CHF 135.00

_______________________________________

Der Herausgeber

Dr. Robert Hofrichter, Jahrgang 1957, Herausgeber, Mitautor und Initiator dieses Werkes, ist von seiner Ausbildung her Zoologe und Meeresbiologe. Er hat an der Universität Salzburg studiert und leitete seitdem regelmäßig Kurse und Exkursionen im Bereich der Meeresbiologie und Ökologie, anfänglich insbesondere zur Unterwasserwelt des Mittelmeeres, später weltweit. Im Mittelpunkt seines wissenschaftlichen Interesses stand am Anfang die Ökologie aquatischer Lebensräume, die Meeresbiologie, das Mittelmeer und seine Unterwasserwelt, doch mit der Zeit kamen immer mehr Geschichte und Mediterranistik (eine ganzheitliche Betrachtung des Mittelmeerraums) hinzu. Er ist Gründer und Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi (https://mare-mundi.org) und Autor von mehr als 25 Büchern, die auch in andere Sprachen übersetzt wurden.

 

_______________________________________

Verlag: Springer

 



Bildzitate ©: Urheberrechtlich geschütztes Material